apa.at

Medi­a­lab Days: Podi­ums­dis­kus­si­on vom 22. April 2021

Code of Con­duct und Zukunft des digi­ta­len Journalismus

Ein hoch­ka­rä­ti­ges Podi­um spricht über KI im Journalismus.

Künstliche Intelligenz: „Journalisten müssen sich nicht sorgen“

Journalisten und Medienhäuser müssen sich nicht vor Künstlicher Intelligenz (KI) fürchten, dürfen deren Entwicklung aber auch nicht verschlafen. Zu dieser Einschätzung gelangten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer von der APA durchgeführten Online-Podiumsdiskussion am Donnerstagabend, die sich mit dem Verhältnis von Journalismus zu Anwendungen auf Basis maschinellen Lernens beschäftigte.

Am Podium:

Dr. Wiebke Loosen 
Senior Researcher für Journalismusforschung am Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI) sowie Professorin an der Universität Hamburg.

Dr. Jochen L. Leidner
Professor für Künstliche Intelligenz an der Hochschule Coburg sowie Gastprofessor an der University of Sheffield.

Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Forgó 
Professor für Technologie- und Immaterialgüterrecht an der Universität Wien und Institutsvorstand am Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht.

Moderation: Katharina Schell, APA

Die OTS-Aussendung in voller Länge zum Nachlesen.

 

Für alle, die nicht live dabei sein konnten, haben wir hier die Video-Aufzeichnung des Events:

 

Sie wollen Ihren Mitschnitten von Veranstaltungen, Videokongressen oder digitalen Pressekonferenzen ebenfalls ein sinnvolles Inhaltsverzeichnis verpassen und ein Transkript davon lesen? Mit den Video-Services von APA-Comm leiten Sie die User Ihres Videos zielsicher zu den Highlights und wichtigsten Statements Ihrer Inhalte.

 

Das Projekt AI.AT.Media wird vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) im Programm „IKT der Zukunft“ gefördert. Die Abwicklung des Programmes liegt bei der österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG. Die Studie wird von der APA – Austria Presse Agentur gemeinsam mit der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft durchführt.

 

Kontaktieren Sie uns

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

APA-Marketing

marketing@apa.at