apa.at

APA-medi­a­lab

Das digi­ta­le Inno­va­ti­ons­zen­trum der Aus­tria Pres­se Agen­tur

Trend­mo­ni­to­ring, Bran­chen­stu­di­en, Design Sprints und Rapid Pro­to­typ­ing zur Ent­wick­lung neu­er Tools und Lösun­gen für die Medi­en- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­bran­che

Credit: APA

Innovation first

Potenziale des digitalen Wandels für die Branche nutzbar machen

Im APA-medialab erarbeitet ein interdisziplinäres Team mit Design Sprints und Rapid Prototyping in nur wenigen Tagen klickbare Prototypen und testet deren Marktrelevanz. Artificial Intelligence, Paid Content, Daten getriebener Journalismus oder Trusted Information sind nur einige der aktuellen Forschungs- und Innovationsfelder, in denen laufend neue Erkenntnisse gesammelt und Services entwickelt werden. Im Sinn einer Sharing Economy entstehen dadurch in engem Austausch mit Eigentümern und Kunden neue digitale Tools und Monetarisierungsmodelle. Studien und Innovationsreports zu Zukunftsthemen der Medienbranche runden das Portfolio des Labs ab.

Design Sprints

Produktdesign, Prototyping und Testing in fünf Tagen
  • Montag: Verstehen

    Wer ist die Zielgruppe? Was ist das Ziel des Sprints?

  • Dienstag: Ideen generieren

    Wie sieht die User Journey aus? Wo liegt der Pain Point bei den Kundinnen und Kunden und wo können diese abgeholt werden?

  • Mittwoch: Entscheiden

    Welche Lösung macht das Rennen um den Prototyp?

  • Donnerstag: Prototyp

    Wo liegt der Fokus? Was funktioniert, was nicht?

  • Freitag: Testen

    Wie kommt die Idee bei den Kundinnen und Kunden an? Wie interagieren diese mit der Lösung?

Branchenstudien und Trend Research

Zukunftsthemen im Fokus

Das APA-medialab hat es sich zur Aufgabe gemacht, Innovation Scout für die Medien- und Kommunikations-Branche zu sein. Dabei gilt es nicht nur Trends aufzuzeigen, sondern die Ergebnisse aus Marktforschung und User-Tests einzuordnen.

Alte Schreibmaschine Automated Content Thumbnail
Wenn Algorithmen schreiben lernen

Immer mehr Medienunternehmen setzen für ihre Finanz-, Sport- und Chronikberichterstattung auf Natural Language Generation (NLG). Welche Potenziale diese Technologie hat, welche kritischen Fragestellungen zu beantworten sind und warum es nicht absehbar ist, dass Computer Journalistinnen und Journalisten ersetzen können, erfahren Sie in diesem Briefing des APA-medialab.

Jetzt lesen
Verifikation von digitalen Fotos und Videos

Manipuliertes Bild- und Videomaterial, das sich vor allem durch die Dynamik sozialer Netzwerke rasend schnell verbreitet, stellt unsere Gesellschaft und im Besonderen Medien vor große Herausforderungen. Das APA-medialab hat in einem Überblick zusammengefasst, mit welchen digitalen Tools derartige Informationen verifiziert werden können.

Jetzt lesen
Junge mit Lupe untersucht

Paid Content in Österreich

Wohin entwickelt sich die Zahlungsbereitschaft für Online-Nachrichten, welche Strategien verfolgen die Medienhäuser am heimischen Markt und welche Paywall-Modelle kommen zum Einsatz? Der Report des APA-medialab zeichnet einen aktuellen Lagebericht zum Zukunftsmarkt redaktioneller Bezahlinhalte.

Weiter

Inno­va­ti­on Hub

Digi­ta­le Gegen­wart und Zukunft mit­ge­stal­ten

Poten­zia­le aus dem digi­ta­len Wan­del zu iden­ti­fi­zie­ren und zu nut­zen ist aktu­ell die größ­te Her­aus­for­de­rung für die Medi­en­bran­che. Die­se Trans­for­ma­ti­on ändert sowohl die Kom­mu­ni­ka­ti­on als auch die Arbeits­wei­se von Jour­na­lis­tin­nen und Jour­na­lis­ten sowie PR- und Infor­ma­ti­ons­pro­fis. Wir ent­wi­ckeln Lösun­gen für die Tech­no­lo­gien der Zukunft.

Mehr erfahren
Credit: HuberStarke / Westend61 / picturedesk.com

Kontaktieren Sie uns

Für Fra­gen zum APA-medi­a­lab und den Inno­va­ti­ons­the­men der APA-Grup­pe
Mag. Vere­na Kra­wa­rik

Lei­te­rin APA-medi­a­lab

APA – Aus­tria Pres­se Agen­tur

local_phone +43 1 36060-3020

mail verena.krawarik@apa.at