apa.at
blog / Dienstag 16.08.22

APA Check Avatar Vira­les Nadal-Video von 2011 zeigt Beinkrampf

APA/AFP/SEBASTIEN BOZON

Immer noch dreht sich ein Groß­teil der vira­len Falsch­be­haup­tun­gen in Sozia­len Medi­en um die Coro­na-Imp­fung. Zehn­tau­sen­de Men­schen erreich­te etwa zuletzt ein Video (1,2), das den spa­ni­schen Ten­nis­star Rafa­el Nadal mit schmerz­ver­zerr­tem Gesicht bei einer Pres­se­kon­fe­renz zeigt. Impf­geg­ner sehen einen Zusam­men­hang zum Vak­zin: „Es ist trau­rig, das zu sehen, aber Nadal ist nicht mehr der­sel­be, seit er das Covid-19 Gen-Serum bekom­men hat.”

Ein­schät­zung: Das Video zeigt Nadal bei einem Bein­krampf. Ein Zusam­men­hang zwi­schen der Coro­na-Imp­fung und sei­ner gesund­heit­li­chen Ver­fas­sung kann aus­ge­schlos­sen wer­den. Die Auf­nah­me stammt von 2011 und damit etwa zehn Jah­re bevor die Imp­fung über­haupt zur Anwen­dung kam.

Über­prü­fung: Sucht man in der Bil­der­rück­wärts­su­che von Goog­le (3) nach dem Ursprung des Vide­os, so führt gleich einer der ers­ten Tref­fer zu einem You­tube-Video (4) des veri­fi­zier­ten Kanals der US Open Ten­nis Cham­pions­hips. Als Datum wird der 4. Sep­tem­ber 2011 angegeben.

In der Beschrei­bung steht „Rafa­el Nadal erlei­det wäh­rend der heu­ti­gen Pres­se­kon­fe­renz einen schmerz­haf­ten Bein­krampf”. Die Vide­os zei­gen ein­deu­tig die­sel­be Szene.

Es gibt auch zahl­rei­che Medi­en­be­rich­te (5) dar­über. Nach Anga­ben von Nadal habe er auf­grund der Hit­ze und der Anstren­gung des davor statt­ge­fun­de­nen Ten­nis­mat­ches einen schmerz­haf­ten Krampf auf der Vor­der- und Hin­ter­sei­te sei­nes Beins bekom­men. Sonst habe er kei­ne Beschwerden.

Die Pres­se­kon­fe­renz erfolg­te also zehn Jah­re bevor die Coro­na-Imp­fung über­haupt zur Anwen­dung kam. Ein Zusam­men­hang kann aus­ge­schlos­sen werden.

Nadal sprach im Jän­ner 2022 (6) davon, zwei­mal gegen Covid-19 geimpft wor­den zu sein. Seit­her konn­te der 22-fache Ten­nis-Grand-Slam-Sie­ger eini­ge Erfol­ge ver­zeich­nen. Er gewann sowohl die French Open, als auch die Aus­tra­li­an Open (7) und erreich­te das Halb­fi­na­le in Wim­ble­don. Auf­grund einer Bauch­mus­kel­ver­let­zung (8) muss­te er dar­auf aller­dings ver­zich­ten. Beim Mas­ters-1000-Tur­nier in Cin­cin­na­ti die­se Woche wird er sein Come­back geben.

Beni­to Pérez-Bar­ba­dil­lo, der Spre­cher von Nadal, sag­te auf APA-Anfra­ge, dass es sich bei der Behaup­tung um „fake news” hand­le und Nadal kei­ne Neben­wir­kun­gen nach der Coro­na-Imp­fung hatte.

Quel­len:

(1) Tele­gram-Post: http://​go​.apa​.at/​2​z​y​U​6​jQ1 (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​Y​l​Q​E​N​hxw)

(2) Tele­gram-Post: http://​go​.apa​.at/​5​L​9​w​0​U6y (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​I​c​j​w​I​vGp, Video archi­viert: http://​go​.apa​.at/​l​Z​v​w​J​4rm)

(3) Bil­der­rück­wärts­su­che von Goog­le: http://​go​.apa​.at/​l​d​Y​w​o​hZP (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​h​F​A1b)

(4) You­tube-Video von Nadals Bein­krampf: http://​go​.apa​.at/​x​l​E​r​B​CRa (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​d​F​xMZ, Video archi­viert: http://​go​.apa​.at/​0​C​I​w​O​9Jv)

(5) The Guar­di­an-Arti­kel über Bein­krampf Nadals: http://​go​.apa​.at/​t​V​v​G​U​qOw (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​8​Z​D9E)

(6) You­tube-Video mit Nadal-Aus­sa­gen zu Imp­fung: http://​go​.apa​.at/​X​j​m​8​9​eoM (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​e​F​KeS, Video archi­viert: http://​go​.apa​.at/​3​n​f​D​I​qqB)

(7) APA-Bericht über Nadal: http://​go​.apa​.at/​W​f​W​W​b​oQv (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​o​R​adE)

(8) APA-Bericht über Nadal: http://​go​.apa​.at/​V​X​F​Q​Z​sM1 (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​m​L​Qcg)

Wenn Sie zum Fak­ten­check-Team Kon­takt auf­neh­men oder Fak­ten­checks zu rele­van­ten The­men anre­gen möch­ten, schrei­ben Sie bit­te an faktencheck@apa.at

Vale­rie Schmid/Florian Schmidt