apa.at
blog / Dienstag 24.05.22

APA Check Avatar Mas­ke bleibt in man­chen EU-Län­dern obligat

APA/Symbolbild

Die der­zeit im lebens­not­wen­di­gen Han­del und in Öffis gel­ten­de Mas­ken­pflicht wird ab Juni für drei Mona­te aus­ge­setzt. Das hat die Bun­des­re­gie­rung am Diens­tag ange­kün­digt. Zuvor sorg­te das Behar­ren auf der Regel bei eini­gen Usern für Ver­är­ge­rung. „Öster­reich ist ab 1. Juni das EIN­ZI­GE LAND DER EURO­PÄI­SCHEN UNI­ON mit einer all­ge­mei­nen Mas­ken­pflicht !!”, hieß es auf Face­book (1). Doch wäre Öster­reich hier wirk­lich ein Nach­züg­ler gewe­sen und wie sieht es in ande­ren EU-Län­dern aus?

Ein­schät­zung: Die Behaup­tung war auch vor der Ankün­di­gung der vor­läu­fi­gen Auf­he­bung der Mas­ken­pflicht falsch. In eini­gen ande­ren EU-Mit­glieds­staa­ten wird im Juni noch auf Mas­ken gesetzt.

Über­prü­fung: Es ist nicht ganz klar, was mit dem Begriff „all­ge­mei­ne Mas­ken­pflicht” gemeint ist. Selbst in Öster­reich gilt die Mas­ken­pflicht (2) der­zeit nur noch im lebens­not­wen­di­gen Han­del (etwa Super­märk­te, Post­fi­lia­len, Apo­the­ken), in öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln, in Kran­ken­an­stal­ten und Hei­men, in Ein­rich­tun­gen der Reli­gi­ons­aus­übung, im all­ge­mei­nen Bereich von Ein­kaufs­zen­tren sowie in öffent­li­chen Gebäu­den wie Behör­den und Gerichten.

Mög­li­cher­wei­se zielt die For­mu­lie­rung auf die Ein­heit­lich­keit der Regeln ab. So gel­ten bei­spiels­wei­se in Deutsch­land von Bun­des­land zu Bun­des­land unter­schied­li­che Regeln (3) zur Umset­zung der Corona-Schutzmaßnahmen.

Ita­li­en hält zumin­dest bis 15. Juni (4) an sei­ner Mas­ken­pflicht an öffent­li­chen Orten fest. So müs­sen etwa in Kinos, Thea­tern, Kon­zert­hal­len und bei Indoor-Sport­ver­an­stal­tun­gen wei­ter­hin FFP2-Schutz­mas­ken getra­gen wer­den. Auch im öffent­li­chen Ver­kehr muss wei­ter­hin Mas­ke getra­gen wer­den. Die Ver­län­ge­rung bis 15. Juni war schon seit April (5) bekannt, also lan­ge bevor die Social Media-Postings ver­fasst wurden.

Auch Spa­ni­en setzt zumin­dest bis 15. Juni auf eine Mas­ken­pflicht in öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln (6), die eigent­lich mit Mit­te Mai auf­ge­ho­ben wer­den soll­te. Zudem lässt Spa­ni­en bis dahin nur gene­se­ne oder aus­rei­chend geimpf­te Erwach­se­ne ein­rei­sen. Kin­der und Jugend­li­che unter 18 Jah­ren sind davon ausgenommen.

In Grie­chen­land bleibt die Mas­ken­pflicht eben­falls noch län­ger bestehen. Zwar fällt auch dort die Indoor-Mas­ken­pflicht mit 1. Juni weit­ge­hend, aller­dings blei­ben Gesund­heits­ein­rich­tun­gen, öffent­li­che Ver­kehrs­mit­tel wie Bus­se, U‑Bahnen und Stra­ßen­bah­nen davon aus­ge­nom­men. Das sag­te der grie­chi­sche Gesund­heits­mi­nis­ter Tha­nos Ple­vris ver­gan­ge­ne Woche (7).

Mit der Abschaf­fung der Mas­ken­pflicht auf EU-Flü­gen mit Stich­tag 16. Mai 2022 rück­te das The­ma euro­pa­weit wie­der in den Fokus. Die Euro­päi­sche Agen­tur für Flug­si­cher­heit (EASA) und das Euro­päi­sche Zen­trum für die Prä­ven­ti­on und die Kon­trol­le von Krank­hei­ten (ECDC) kün­dig­ten die­sen Schritt am 11. Mai (8) an. Die genau­en Regeln für das Tra­gen von Mas­ken vari­ie­ren aber von Flug­li­nie zu Flug­li­nie. Zudem gel­ten auf Flug­hä­fen in EU-Län­dern oft­mals eige­ne Masken-Regeln.

Die Regeln bezüg­lich des Tra­gens einer Mas­ke als Maß­nah­me gegen die Aus­brei­tung des Coro­na­vi­rus kön­nen sich jeder­zeit ändern. In Öster­reich kam die Ankün­di­gung der Auf­he­bung der Mas­ken­pflicht recht über­ra­schend. Bel­gi­en änder­te erst in den ver­gan­ge­nen Tagen (9) sei­ne Covid-Schutz­maß­nah­men und damit auch die Regeln zur Mas­ken­pflicht. EU-Bei­tritts­kan­di­dat Mon­te­ne­gro ver­län­ger­te sei­ne Maß­nah­men­ver­ord­nung inklu­si­ve Mas­ken­pflicht im öffent­li­chen Trans­port am 20. Mai bis inklu­si­ve 2. Juni (10).

In Öster­reich soll­ten die aktu­ell gel­ten­den Regeln eigent­lich noch bis zum 8. Juli bestehen, da die aktu­el­le COVID-19-Basis­maß­nah­men­ver­ord­nung (11) so lan­ge gilt. Gesund­heits­mi­nis­ter Johan­nes Rauch (Grü­ne) mach­te Anfang Mai in der ORF-„Zeit im Bild 2” (12) sogar deut­lich, dass er an die­sem Ter­min auch fest­hal­ten wol­le. Er beob­ach­te die Lage sehr genau, sag­te er damals. Soll­ten die Zah­len wei­ter sin­ken, hal­te er es hin­sicht­lich wei­te­rer Locke­run­gen „durch­aus für mög­lich, zum Som­mer­be­ginn wei­ter zu gehen”.

Am Diens­tag kam nun die Erklä­rung, dass die Mas­ken­pflicht ab 1. Juni für vor­erst drei Mona­te „aus­ge­setzt” wird (13). In Spi­tä­lern und Hei­men bleibt sie auf­recht. Rauch ging in der Pres­se­kon­fe­renz davon aus, dass das Mas­ken-Aus flä­chen­de­ckend sein wer­de, aber wie die Län­der es aus­füh­ren, blei­be die­sen überlassen.

 

Links
(1) Face­book-Pos­ting: http://​go​.apa​.at/​y​S​a​A​c​IV2 (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​9​d​W​b​s​4jQ)
Wei­te­res Face­book-Pos­ting: http://​go​.apa​.at/​F​h​3​V​p​Def (archi­viert: https://​per​ma​.cc/​5​5​B​7​-​Z​B​E​J​?​t​y​p​e​=​i​m​age)
(2) „Heute”-Artikel zur Mas­ken­pflicht: http://​go​.apa​.at/​l​D​5​x​A​NoO (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​L​S​1z5)
(3) Deut­sche Bun­des­re­gie­rung zu Covid-Regeln: http://​go​.apa​.at/​Q​A​M​K​u​1sA (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​n​2​h7L)
(4) „The Telegraph”-Artikel zu Coro­na in Euro­pa: http://​go​.apa​.at/​g​b​6​6​E​NyT (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​Z​r​CI6)
(5) „Euractiv”-Artikel zu Ita­li­en: http://​go​.apa​.at/​B​z​w​m​z​ojY (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​2​z​BLb)
(6) „Independent”-Artikel zu Spa­ni­en: http://​go​.apa​.at/​x​s​t​W​2​ofG (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​h​t​AZf)
(7) „Reuters”-Meldung zu Grie­chen­land: http://​go​.apa​.at/​R​z​a​C​i​tgn (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​k​B​z1k)
(8) „Reuters”-Meldung zum Fal­len der Mas­ken­pflicht auf Flü­gen: http://​go​.apa​.at/​d​h​p​H​S​bOt (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​K​7​kaE)
(9) „Politico”-Artikel zu Bel­gi­en: http://​go​.apa​.at/​2​q​B​O​S​CWo (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​i​l​0Jd)
(10) PDF zur mon­te­ne­gri­ni­schen Ver­ord­nung: http://​go​.apa​.at/​n​Z​1​T​k​C1G (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​6​n​2​A​h​CPw)
(11) Geset­zes­text zur hei­mi­schen Ver­ord­nung: http://​go​.apa​.at/​4​b​w​X​5​rW4 (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​F​B​h2P)
(12) „OÖN”-Artikel zu Rauch in der „ZiB2”: http://​go​.apa​.at/​j​q​Z​Y​C​rF2 (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​T​s​Cgc)
(13) ORF-Arti­kel zu neu­er Ände­rung bei Mas­ken­pflicht: https://​orf​.at/​s​t​o​r​i​e​s​/​3​2​6​7​5​35/ (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​9​p​guX)

Wenn Sie zum Fak­ten­check-Team Kon­takt auf­neh­men oder Fak­ten­checks zu rele­van­ten The­men anre­gen möch­ten, schrei­ben Sie bit­te an faktencheck@apa.at

Ste­fan Rath­man­ner / Flo­ri­an Schmidt / Vale­rie Schmid