apa.at
blog / Donnerstag 12.11.20

APA Check Avatar Kurz-Foto vor McDonald’s nicht aktuell

Auf Facebook wird in einem über 1000 Mal geteilten Posting ein Foto von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) verbreitet, wie er zwischen zwei Jugendlichen vor einer McDonald's-Filiale steht. Das Foto soll angeblich während der Corona-Pandemie entstanden sein. „Na was sagt man dazu, der Messias höchst persönlich ohne Maske ohne Abstand und mit Körperkontakt“ (sic!), heißt es in den Postings. In manchen Beiträgen steht, dass das Foto am 31. Oktober in Graz entstanden sei.

Zu überprüfende Information: Das Foto entstand während der Corona-Pandemie. Die McDonald's-Filiale befindet sich in Graz.

Einschätzung: Das ist falsch. Das Foto entstand am 27. September 2019. Das McDonald's -Restaurant befindet sich nicht in Graz, sondern in St. Lorenzen im Mürztal.

Überprüfung: Das APA-Faktencheck-Team hat sich für diesen Faktencheck online und telefonisch auf die Suche nach der McDonald's-Filiale gemacht. Zuerst wurden alle Standorte in Graz mit dem Bild abgeglichen. Nachdem es dort keine Treffer gab, wurden auch alle Filialen in Wien und Wien Umgebung erfolglos überprüft.

Daraufhin wurde die Suche auf alle Filialen in Österreich mit der Hausnummer 1, die im Bild zu sehen ist, und vor allem auf Standorte in der Steiermark ausgeweitet. Nach längerer Recherche fand sich das Gebäude schließlich in St. Lorenzen im Mürztal.

Auf Google-Maps lässt sich zweifelsfrei erkennen, dass im Hintergrund des Fotos die Filiale in St. Lorenzen abgebildet ist. Das grüne Schild mit der Hausnummer 1 ist gut sichtbar, rechts neben der Tür sind die Holzbalken, darüber das weiße Vordach, links von der Tür eine weiße Platte und davor ein Busch. Keines der Grazer McDonald's -Restaurants sieht so aus.

Bild: APA/Screenshot Google Street View

Auch der Aufnahmezeitpunkt des Fotos ist falsch. Es wurde nicht während der Corona-Pandemie aufgenommen, wie der Pressesprecher von McDonald's Österreich der APA am 11. November 2020 via Mail bestätigte: „Nach Rücksprache mit dem Franchisenehmer des Restaurants in St. Lorenzen war der Besuch von BK Kurz bereits am 27.9.2019.“

Auch ein Pressesprecher von Kanzler Kurz sagte der APA am 11. November 2020, dass es aus ihrer Sicht am „Rückweg von einer Veranstaltung im Wahlkampf 2019 in der Obersteiermark“ gewesen sei. „Das war 2 Tage vor der NR-Wahl (Anm. Nationalratswahl). Demnach müssten die Angaben von McDonalds stimmen. Ich selbst war dabei und kann mich noch daran erinnern, dass mehrere Personen um Selfies gefragt bzw Fotos gemacht haben", so der Sprecher. In einem früheren Telefonat schloss er aus, dass das Foto während der Pandemie entstanden sei.

Am 31. Oktober 2020 am Nachmittag verkündete die Regierung von Kanzler Kurz bei einer Pressekonferenz in Wien den zweiten Lockdown, wie das Magazin "News" basierend auf Agenturmeldungen berichtete. Auch deswegen ist es unwahrscheinlich, dass der Kanzler die rund dreistündige Hin- und Rückfahrt an diesem Tag für einen McDonald's-Besuch in Kauf genommen hätte.

Ab dem 16. März 2020 mussten alle Menschen in Österreich laut Covid-19-Maßnahmengesetz im öffentlichen Raum einen Mindestabstand von einem Meter zu allen Personen einhalten, die nicht im selben Haushalt leben. Am 1. Mai 2020 trat für alle öffentlichen geschlossenen Räume eine Maskenpflicht in Kraft.

 

Wenn Sie zum Faktencheck-Team Kontakt aufnehmen oder Faktenchecks zu relevanten Themen anregen möchten, schreiben Sie bitte an faktencheck@apa.at

Valerie Schmid/Florian Schmidt