apa.at
blog / Freitag 22.04.22

APA Check Avatar Fal­sche Behaup­tun­gen kur­sie­ren zu Selenskyj-Video

APA/UKRAINIAN PRE­SI­DEN­TI­AL PRESS SERVICE/Archiv

Im Ukrai­ne-Krieg ist viel Des­in­for­ma­ti­on im Inter­net zu fin­den. So wird dem ukrai­ni­schen Prä­si­den­ten Wolo­dym­yr Selen­skyj der­zeit auf­grund vira­ler Vide­os unter­stellt, ein Dro­gen­pro­blem zu haben und bei sei­nen Vide­os beein­träch­tigt zu sein. In einem Arti­kel lau­tet die Head­line etwa „Koka­in­wahn im Dreh­stuhl” (1), User unter­stel­len eben­falls einen Koka­in-Kon­sum (2,3). Der ver­meint­li­che Beweis hält jedoch dem Fak­ten­check nicht stand.

Ein­schät­zung: Es gibt kei­ner­lei Hin­wei­se, dass Selen­skyj in sei­nen Vide­os durch Dro­gen beein­träch­tigt ist. Die ver­meint­li­che Koka­in­spur auf sei­nem Tisch ist ein­deu­tig als Tisch­ver­zie­rung zu identifizieren.

Über­prü­fung: Meh­re­re Behaup­tun­gen zum angeb­li­chen Dro­gen­kon­sum Selen­sky­js stüt­zen sich auf einen Kame­ra­schwenk in sei­nem jüngs­ten auf Insta­gram ver­öf­fent­lich­ten Video (4). Bei Sekun­de 15 sind meh­re­re wei­ße Strei­fen auf dem Tisch zu sehen.

Bei Bil­dern die­ses Video­aus­schnitts wur­de in Arti­keln und sozia­len Medi­en (1,5) auf die wei­ßen Lini­en ver­wie­sen. Dabei wird ein Koka­in-Kon­sum nahe­ge­legt. Das Video Selen­sky­js kur­siert dabei oft in schlech­te­rer Bild- und Audio­qua­li­tät (2).

Im Video auf sei­nem offi­zi­el­len Account klärt sich allei­ne durch die bes­se­re Bild­qua­li­tät auf, was die wei­ßen Lini­en im Video dar­stel­len. In Wirk­lich­keit han­delt es sich bei den län­ge­ren Lini­en um Ver­zie­run­gen auf dem Tisch und bei den kür­ze­ren um die Spie­ge­lung eines auf­ge­stell­ten Bil­der­rah­mens auf der Tischoberfläche.

Dies lässt sich durch ande­re Auf­nah­men von Selen­sky­js Schreib­tisch veri­fi­zie­ren. Die Schreib­tisch­un­ter­la­ge ist mit einem Rah­men aus Dop­pel­li­ni­en ver­ziert (6,7,8).

Selen­skyj wird von Kri­ti­kern und pro­rus­si­schen Krei­sen immer wie­der Dro­gen­kon­sum etwa mit Alko­hol oder Koka­in unter­stellt (9,10). Bewei­se lie­fern die ange­führ­ten Vide­os kei­ne. Selen­skyj unter­zog sich im ukrai­ni­schen Prä­si­dent­schafts­wahl­kampf im Jahr 2019 auf eige­ne Initia­ti­ve einem Dro­gen­test (11), nach­dem es zu die­ser Zeit eben­falls Dro­gen­vor­wür­fe gege­ben hat. Die­ser fiel nega­tiv aus.

Den Auf­ruf zu einem zwei­ten Test ver­wei­ger­te Selen­skyj, da er Pro­vo­ka­tio­nen durch sei­nen Kon­tra­hen­ten am dafür vor­ge­se­he­nen Ort befürch­te­te. Er erklär­te aber, dass er bereit sei, Tests in ande­ren inter­na­tio­na­len Labors durch­zu­füh­ren, und dass er kei­ne Dro­gen kon­su­mie­re (12).

Der angeb­lich exzes­si­ve Dro­gen­kon­sum in der Ukrai­ne ist auch Teil der Rus­si­schen Pro­pa­gan­da. Der rus­si­sche Prä­si­dent Wla­di­mir Putin bezeich­ne­te die ukrai­ni­sche Füh­rung im Febru­ar als „dro­gen­ab­hän­gi­ge Neo­na­zis” (13).

Russ­land ist für sei­ne har­te Dro­gen­po­li­tik bekannt. Die US-Behör­de Bureau of Inter­na­tio­nal Nar­co­tics and Law Enfor­ce­ment Affairs ver­wies im „Inter­na­tio­nal Nar­co­tics Con­trol Stra­te­gy Report” 2018 auf Anga­ben bei einer Kon­fe­renz in St. Peters­burg, wonach 63 Pro­zent aller in Russ­land inhaf­tier­ten Per­so­nen wegen Dro­gen­de­lik­ten ein­sa­ßen (14).

Einer Ana­ly­se von Par­la­ments­de­bat­ten aus dem Jahr 2021 (15) zufol­ge nimmt Russ­land Dro­gen als Bedro­hung für die eige­ne Bevöl­ke­rung wahr und sieht das Pro­blem als von ande­ren Län­dern impor­tiert an (16).

Nach der Anne­xi­on der Halb­in­sel Krim wur­den dort Ent­zugs­pro­gram­me für Dro­gen­ab­hän­gi­ge ein­ge­stellt, infol­ge­des­sen es auch zu einem Anstieg von HIV-Infek­tio­nen gekom­men sein soll (17). Da Russ­land etwa kein Metha­don zur Behand­lung von Dro­gen­süch­ti­gen erlaubt, kam es zu zahl­rei­chen Todes­fäl­len durch Über­do­sen oder Sui­zid (18,19).

Poli­tisch unlieb­sa­men Gegen­spie­lern eine Nähe zu Dro­gen zu unter­stel­len, ist eine gän­gi­ge Stra­te­gie, um die Per­son in ein schlech­tes Licht zu rücken. Bekann­te Bei­spie­le sind etwa mani­pu­lier­te Vide­os der demo­kra­ti­schen US-Poli­ti­ke­rin und Spre­che­rin des Reprä­sen­tan­ten­hau­ses Nan­cy Pelo­si (20). Rea­le Vide­os von Inter­views und Reden Pelo­sis wur­den dabei in der Geschwin­dig­keit redu­ziert (21), damit es so wirkt, als wäre die Poli­ti­ke­rin betrun­ken und nicht zurech­nungs­fä­hig. Die Vide­os wur­den Mil­lio­nen Male angesehen.

Links

(1) Arti­kel mit Koka­in-Behaup­tung: http://​go​.apa​.at/​M​I​G​e​2​nDY (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​f​Z​FDS)

(2) Twit­ter: http://​go​.apa​.at/​G​T​X​X​y​iz4 (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​n​3​Z8a)

(3) Face­book: http://​go​.apa​.at/​h​L​O​S​U​Jqy (archi­viert: https://​per​ma​.cc/​K​9​J​W​-​G​5​B​G​?​t​y​p​e​=​i​m​age)

(4) Selen­skyj-Video auf Insta­gram: http://​go​.apa​.at/​8​w​4​m​6​qZj (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​F​D​q​Y​X​5q8)

(5) Face­book: http://​go​.apa​.at/​z​l​v​U​a​xt7 (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​c​t​y​u​2​E38)

(6) Foto des Schreib­ti­sches bei Ala­my: http://​go​.apa​.at/​K​N​v​S​2​UWl (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​h​b​xhJ)

(7) Wei­te­res Foto des Schreib­ti­sches: http://​go​.apa​.at/​d​4​t​J​H​j5n (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​J​F​kJj)

(8) Wei­te­res Foto des Schreib­ti­sches: http://​go​.apa​.at/​5​0​b​Z​9​YII (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​l​7​kll)

(9) Arti­kel über Selen­skyj: http://​go​.apa​.at/​M​d​o​n​i​qhP (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​O​B​vKA)

(10) Wei­te­res Video von Selen­skyj: http://​go​.apa​.at/​C​f​z​T​S​qT6 (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​i​L​M​E​j​opP)

(11) Ala­my-Foto von Selen­skyj beim Dro­gen­test: http://​go​.apa​.at/​U​R​s​3​j​R82 (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​o​S​3mS)

(12) Tass-Bericht über Selen­sky­js Dro­gen­test: http://​go​.apa​.at/​W​p​s​B​s​QwP (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​z​h​T0I)

(13) The Guar­di­an über Putin-Rede: http://​go​.apa​.at/​u​E​P​l​c​eNh (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​0​1​oeh)

(14) INCSR über Russ­land: http://​go​.apa​.at/​l​K​S​Q​s​qBF (archi­viert: https://​per​ma​.cc/​H​9​2​P​-​Y​HA7)

(15) Ana­ly­se par­la­men­ta­ri­scher Debat­ten in Russ­land: http://​go​.apa​.at/​3​i​6​B​2​4Yx (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​H​t​MCm)

(16) Bericht von Mark Galeot­ti vom New York Uni­ver­si­ty Cen­ter for Glo­bal Affairs: http://​go​.apa​.at/​4​4​j​A​h​Efv (archi­viert: https://​per​ma​.cc/​2​K​Y​J​-​H​4LT)

(17) Tages­spie­gel über Situa­ti­on auf der Krim: http://​go​.apa​.at/​I​g​v​N​E​2Fl (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​7​Q​2X3)

(18) Arti­kel zum Metha­don-Ver­bot auf der Krim: http://​go​.apa​.at/​v​z​r​b​0​s9K (archi­viert: https://​per​ma​.cc/​K​K​7​U​-​P​NNB)

(19) Arti­kel zum Metha­don-Ver­bot auf der Krim: http://​go​.apa​.at/​P​5​s​A​z​ULN (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​r​m​S6S)

(20) Washing­ton Post zu Pelo­si-Video: http://​go​.apa​.at/​m​X​d​v​i​Gsr (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​U​p​m0j)

(21) CNN zu Pelo­si-Video: http://​go​.apa​.at/​7​U​O​I​3​3jw (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​8​4​D​P​J​44q)

Wenn Sie zum Fak­ten­check-Team Kon­takt auf­neh­men oder Fak­ten­checks zu rele­van­ten The­men anre­gen möch­ten, schrei­ben Sie bit­te an faktencheck@apa.at

Flo­ri­an Schmidt / Vale­rie Schmid