apa.at
blog / Freitag 12.06.20

APA Check Avatar Erhielt Donald Trump Preis für Ver­diens­te für Schwarze?

US-Prä­si­dent Donald Trump genießt nicht nur in Ame­ri­ka bei vie­len Men­schen einen guten Ruf. In den Medi­en wer­de über Trump aber stän­dig nega­tiv berich­tet und sei­ne Geg­ner prä­sen­tier­ten ihn stän­dig in schlech­tem Licht, fin­den vie­le sei­ner Anhän­ger. Um die­se Vor­ein­ge­nom­men­heit zu bewei­sen, kur­siert etwa die Behaup­tung, dass Trump den Ellis Island Award für sei­ne Leis­tun­gen zuguns­ten der Schwar­zen Com­mu­ni­ty in den USA bzw. für Tole­ranz und Diver­si­ty erhal­ten habe (Bei­spiel 1Bei­spiel 2Bei­spiel 3). Mit den Aus­schrei­tun­gen nach dem Tod von Geor­ge Floyd ist die Ein­stel­lung Trumps zur afro­ame­ri­ka­ni­schen Min­der­heit wie­der ein aktu­el­les The­ma, wes­halb wir uns anse­hen wol­len, was an die­ser Geschich­te dran ist.

Zu über­prü­fen­de Infor­ma­ti­on: US-Prä­si­dent Donald Trump erhielt den Ellis Island Award für Leis­tun­gen zuguns­ten der Schwar­zen Com­mu­ni­ty in den USA bzw. für Tole­ranz und Diversität.

Ein­schät­zung: Die­se Behaup­tung ist falsch. Trump erhielt zwar den Preis, aller­dings nicht für Leis­tun­gen für Schwar­ze oder Tole­ranz, son­dern für sei­ne Bei­trag zur städ­ti­schen Ent­wick­lung New York Citys.

Über­prü­fung: Die Infor­ma­ti­on zu Trump und dem Ellis Island Award wird im Netz meis­tens gemein­sam mit einem Foto ver­brei­tet. Dar­auf sieht man Trump neben der schwar­zen Bür­ger­recht­le­rin Rosa Parks und der Box­le­gen­de Muham­mad Ali, was die Behaup­tung zu unter­mau­ern scheint.

Donald Trump hat im Jahr 1986 näm­lich tat­säch­lich den Ellis Island Award erhal­ten. Dies lässt sich auch heu­te noch im Archiv der Ellis Island Honors Socie­ty nachweisen.

Ein Spre­cher der Ellis Island Honors Socie­ty beton­te nach einer gemein­sa­men Anfra­ge der APA und der Deut­schen Pres­se-Agen­tur, die genann­ten Per­so­nen auf dem Bild – Ali, Parks und Trump – hät­ten den Preis aus unter­schied­li­chen Grün­den erhal­ten und nur zufäl­lig auf dem Foto bei­ein­an­der gestan­den. Trump habe die Ehren­me­dail­le damals für sei­nen Bei­trag als Bau­un­ter­neh­mer zur Stadt­ent­wick­lung von New York sowie für sei­ne deut­sche Her­kunft erhal­ten, nicht jedoch für Ver­diens­te um schwar­ze Jugendliche.

Ähn­li­che State­ments sind auch bei den Fak­ten­checks von Fact​check​.org und Poli­ti­Fact nachzulesen.

Wenn Sie zum Fak­ten­check-Team Kon­takt auf­neh­men oder Fak­ten­checks zu rele­van­ten The­men anre­gen möch­ten, schrei­ben Sie bit­te an faktencheck@apa.at

Flo­ri­an Schmidt/Valerie Schmid