apa.at
blog / Dienstag 03.08.21

APA Check Avatar Col­la­ge zeigt kei­ne aktu­el­len Corona-Demos

APA/AFP/Archiv

Obwohl es in Öster­reich im Som­mer rund um die Demons­tra­tio­nen gegen die Coro­na-Maß­nah­men recht ruhig gewor­den ist, wit­tern User in Sozia­len Medi­en eine welt­wei­te Revo­lu­ti­on gegen die aktu­el­len Ver­hält­nis­se. So soll ein vira­les Share­pic (1), das eine Col­la­ge aus Bil­dern von Pro­tes­ten in ver­schie­de­nen Län­dern dar­stellt, ein Beleg für eine der­zeit ent­ste­hen­de kol­lek­ti­ve Gegen­be­we­gung sein.

Ein­schät­zung: Die Foto­col­la­ge ist kein gül­ti­ger Beweis für eine aktu­el­le und welt­wei­te Bewe­gung gegen die Coro­na-Maß­nah­men. Nicht nur haben die gezeig­ten Pro­tes­te unter­schied­li­che Ursa­chen, auch sind eini­ge Bil­der bereits meh­re­re Jah­re alt.

Über­prü­fung: Obwohl es tat­säch­lich in zahl­rei­chen Län­dern Demons­tra­tio­nen gegen die Coro­na-Maß­nah­men gab, wer­den im Netz oft­mals Bil­der ande­rer Pro­tes­te aus dem Kon­text geris­sen und für Col­la­gen ver­wen­det. Dies ist auch bei die­ser Bil­der­zu­sam­men­stel­lung der Fall, die mit dem Auf­ruf „Vive la revo­lu­ti­on!” ver­se­hen wur­de und von Usern mit „#Jetzt geht’s rich­tig los#Welt weit#” (sic!) kom­men­tiert wird. Ähn­li­che Ver­su­che gab es bereits letz­tes Jahr (2), auch ein APA-Fak­ten­check (3) beschäf­tig­te sich bereits mit einer sol­chen Collage.

Auf der Foto­col­la­ge sind Bil­der von Men­schen­an­samm­lun­gen zu sehen, die in sie­ben ver­schie­de­nen Län­dern auf­ge­nom­men wor­den sein sol­len. Die Ent­ste­hungs­or­te Frank­reich, Groß­bri­tan­ni­en, Irland, Deutsch­land, Grie­chen­land, Kana­da und Kuba sind tat­säch­lich veri­fi­zier­bar. Ein gemein­sa­mes Anlie­gen der Pro­tes­te lässt sich hin­ge­gen nicht wie behaup­tet nachweisen.

So wur­de das Bild vor dem Arc de Triom­phe in Paris (4) im Rah­men der Pro­tes­te der „Gelb­wes­ten” auf­ge­nom­men, wie ein Blog-Ein­trag belegt. Somit hat die pro­tes­tie­ren­de Men­schen­mas­se auch nichts mit den Coro­na-Maß­nah­men zu tun, stammt die Auf­nah­me doch aus der Zeit vor der Pan­de­mie aus dem Jahr 2018.

Ähn­lich alt ist das Bild aus Irland. Hier wur­de laut „Bel­fast Tele­graph” (5) auf­grund einer Immo­bi­li­en­kri­se demons­triert. Das Bild aus Deutsch­land hin­ge­gen zeigt sehr wohl Demons­tra­tio­nen gegen die Coro­na-Maß­nah­men, jedoch ist hier die Aktua­li­tät nicht gege­ben – die Auf­nah­me stammt vom 29. August 2020. Das Ori­gi­nal fin­det sich bei „Get­ty Images” (6).

Tat­säch­lich aktu­ell und gegen die jewei­li­gen lan­des­wei­ten Coro­na-Maß­nah­men gerich­tet sind die Bil­der aus Grie­chen­land, Eng­land, Kuba und Kana­da. Medi­en­be­rich­ten zufol­ge (7) ist das Foto aus Grie­chen­land Mit­te Juli ent­stan­den. Ein Arti­kel der „Dai­ly Mail” (8) beweist die Ent­ste­hung des Bil­des aus Lon­don am 26. Juni 2021. In Kuba (9) wur­de am 11. Juli 2021 in Havan­na demons­triert und die Auf­nah­me aus Kana­da ist einem You­tube-Video zufol­ge (10) wahr­schein­lich am 15. Mai 2021 in Toron­to entstanden.

Links

(1) Bei­trag auf Face­book: http://​go​.apa​.at/​z​l​B​c​J​WVx (archi­viert: https://​archi​ve​.is/​A​F​l1R)

(2) Älte­rer Bei­trag auf Face­book: http://​go​.apa​.at/​8​2​w​Q​7​gUQ (archi­viert: https://​archi​ve​.vn/​U​L​ZZp)

(3) http://​go​.apa​.at/​U​l​v​P​g​MMX

(4) Bild bei „ucomm​blog​.com”: http://​go​.apa​.at/​V​q​2​F​v​4CV (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​x​x​N​d​j​5y9)

(5) Bild bei „Bel­fast Tele­graph”: http://​go​.apa​.at/​S​F​m​M​C​2zS (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​w​V​o​s​8​qJg)

(6) Bild bei Get­ty Images: http://​go​.apa​.at/​u​B​5​h​9​Wdh (archi­viert: https://​per​ma​.cc/​S​X​3​Q​-​Y​ZDL)

(7) Bild bei „Dimo​sio​.gr”: http://​go​.apa​.at/​B​Y​K​M​L​mKG (archi­viert: https://​archi​ve​.ph/​2​x​KOn)

(8) Bild bei„Daily Mail”: http://​go​.apa​.at/​a​6​5​T​p​7rs (archi­viert: http://​go​.apa​.at/​7​X​9​F​Z​1nb)

(9) Bild bei Get­ty Images: http://​go​.apa​.at/​Y​P​a​B​8​NGS (archi­viert: https://​per​ma​.cc/​2​P​P​L​-​6​8XH)

(10) You­tube-Video: http://​go​.apa​.at/​E​i​1​0​f​aj7 (archi­viert: https://​per​ma​.cc/​L​G​5​H​-​4​AH3)

Wenn Sie zum Fak­ten­check-Team Kon­takt auf­neh­men oder Fak­ten­checks zu rele­van­ten The­men anre­gen möch­ten, schrei­ben Sie bit­te an faktencheck@apa.at

Flo­ri­an Schmidt/Valerie Schmid