apa.at
blog / Freitag 01.04.22

APA-Info­gra­fi­ken: Drei High­lights aus dem letz­ten Jahr

Im ver­gan­ge­nen Jahr hat das „Data + Graphics“-Team der APA zahl­rei­che Info­gra­fi­ken gemein­sam mit Kun­din­nen und Kun­den umge­setzt – von sta­ti­schen Gra­fi­ken für Print über inter­ak­ti­ve und ani­mier­te Visua­li­sie­run­gen waren vie­le span­nen­de Pro­jek­te dabei. Drei davon möch­ten wir Ihnen hier vorstellen.

Wien Ener­gie: Print­gra­fik zur Geothermie-Forschung

Gemein­sam mit Wien Ener­gie haben wir einen Blick unter die Stadt gewagt und ein kom­ple­xes 3D-Modell vom Wie­ner Unter­grund erstellt. Ziel war es, eine sta­ti­sche Gra­fik zu erstel­len, die für diver­se Print­zwe­cke nutz­bar ist und das Vor­ha­ben des Pro­jekts „Geo­Tief“ ver­ständ­lich erklärt.

Die größ­te Her­aus­for­de­rung dabei war, die­ses kom­ple­xe The­ma auf den Punkt zu brin­gen. In einem gemein­sa­men Pro­zess wur­den Infor­ma­tio­nen so lan­ge ver­dich­tet, bis das Poten­zi­al des Ader­klaaers Kon­glo­me­rat als poten­zi­el­le Wär­me­ver­sor­gung in Wien auf einen Blick erfass­bar wur­de. Die nächs­te Her­aus­for­de­rung ließ aber nicht lan­ge auf sich war­ten: Eine annä­hernd natür­li­che Dar­stel­lung der Geo­ther­mie­schicht (Ader­klaaer Kon­glo­me­rat) war näm­lich gar nicht so ein­fach wie zuerst gedacht. Nach meh­re­ren klei­nen gra­fi­schen Anpas­sun­gen kann sich das Ergeb­nis mehr als sehen lassen:

 

Wien Energie Infografik

 

Arbei­ter­kam­mer Nie­der­ös­ter­reich: Inter­ak­ti­ver Kinderbetreuungsatlas

Eine inter­ak­ti­ve Gra­fik zu Bil­dungs- und Betreu­ungs­ein­rich­tun­gen in Nie­der­ös­ter­reich für Kin­der bis sechs Jah­re haben wir in Zusam­men­ar­beit mit der Arbei­ter­kam­mer Nie­der­ös­ter­reich umge­setzt. Da wir bei die­sem Pro­jekt mit einer Viel­zahl von Daten kon­fron­tiert waren, stand die ver­ständ­li­che Dar­stel­lung die­ser Daten­men­ge für eine opti­ma­le User Expe­ri­ence an ers­ter Stelle.

Das Betreu­ungs­an­ge­bot wur­de schließ­lich mit Hil­fe einer inter­ak­ti­ven Land­kar­te dar­ge­stellt, die durch Filter‑, Such­mög­lich­kei­ten und wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen nun eine umfas­sen­de Aus­kunfts­sei­te dar­stellt. Durch den inten­si­ven Pro­zess mit der Arbei­ter­kam­mer Nie­der­ös­ter­reich und lau­fen­de Tes­tings konn­te eine intui­ti­ve Nut­zung auf User­sei­te sicher­ge­stellt wer­den. Die Kar­te fin­den Sie hier: (https://​kin​der​be​treu​ungs​at​las​.aknoe​.at).

„Der Kin­der­be­treu­ungs­at­las der AK Nie­der­ös­ter­reich wur­de 2019 als digi­ta­les Infor­ma­ti­ons­ser­vice ent­wi­ckelt. Er soll (berufs­tä­ti­ge) Eltern bei der Suche nach Kin­der­be­treu­ungs­mög­lich­kei­ten unter­stüt­zen, aber auch Ange­bots­lü­cken bei der Kin­der­be­treu­ung auf­zei­gen. Die Visua­li­sie­rung mit­tels mit kar­to­gra­fi­schen Ele­men­ten ver­bun­den mit der Mög­lich­keit nach ver­schie­de­nen Kate­go­rien zu suchen, bie­tet Anwender*innen eine ein­fa­che Hand­ha­bung, Über­sicht­lich­keit und schafft einen schnel­len Über­blick über das vor­han­de­ne Angebot.“
Mag.a. Bir­git Schön, Lei­te­rin der Abtei­lung Frau­en­po­li­tik, Kam­mer für Arbei­ter und Ange­stell­te für Niederösterreich.

 

Kinderbetreuungsatlas

 

Öster­reich Wer­bung: Ani­mier­te Gra­fik zum Rei­se­ver­hal­ten in Österreich

Öster­reich Wer­bung ist an uns her­an­ge­tre­ten, um Stu­di­en­ergeb­nis­se zum Rei­se­ver­hal­ten wäh­rend der Pan­de­mie in anspre­chen­der und inno­va­ti­ver Form im Rah­men einer Ver­an­stal­tung zu prä­sen­tie­ren. Für die Umset­zung hat­ten wir nur weni­ge Tage Zeit, was eine gute und schnel­le Zusam­men­ar­beit erforderte.

Nach einem gemein­sa­men Brie­fing haben wir uns für eine Voll­ani­ma­ti­on ent­schie­den – sprich, ein ani­mier­tes Video muss­te her. Das End­ergeb­nis zeigt, dass es für die Dar­stel­lung von Stu­di­en­ergeb­nis­sen weit mehr Mög­lich­kei­ten gibt als Charts in einer PowerPoint-Präsentation:

 

„Eine wesent­li­che Auf­ga­be der Öster­reich Wer­bung war in den ver­gan­ge­nen Mona­ten, Infor­ma­tio­nen zu aktu­el­len Ent­wick­lun­gen auf den wich­tigs­ten Her­kunfts­märk­ten in die Tou­ris­mus­bran­che nach Öster­reich zu tra­gen. In dem extra kon­zi­pier­ten Online-Aus­tausch­for­mat „ÖW Glo­bal News” haben wir die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer aus der Bran­che mit den ÖW-Exper­tin­nen und ‑Exper­ten aus den welt­wei­ten Markt­bü­ros per Video kurz­ge­schlos­sen. In die­sem For­mat, das nach wie vor sehr gut ankommt, ging es auch dar­um, Ergeb­nis­se aus aktu­el­len Stu­di­en zu prä­sen­tie­ren. Uns war klar, dass es zu einen pro­fes­sio­nell pro­du­zier­ten Ein­spiel­film braucht, der die Ergeb­nis­se mit ani­mier­ten Gra­fi­ken knapp und gut ver­ständ­lich zusam­men­fasst. Die APA hat uns die­sen Ein­spiel­film in Rekord­zeit und mit kur­zen Abstim­mungs­we­gen produziert.“
Mag. Clau­dia Rieb­ler, Lei­te­rin Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on Öster­reich Werbung

 

Dar­auf ach­ten wir

Über die Jah­re haben sich unse­re Gra­fi­ken stän­dig wei­ter­ent­wi­ckelt. Die heu­ti­gen Richt­li­ni­en und Bau­stei­ne – Ein­fach­heit, Text, Auf­bau, Far­be und Ele­men­te – an die wir uns bei der Erstel­lung jeder Gra­fik hal­ten, gin­gen aus einem User-Tes­ting im Jahr 2019 her­vor. Obers­te Prio­ri­tät hat dabei der Grund­satz „Keep it simp­le“: Inhal­te sol­len auf den Punkt gebracht und auf unnö­tig geo­gra­fi­sche Ele­men­te ver­zich­tet wer­den. Auch der Text und sämt­li­che Legen­den wer­den stets so kurz wie mög­lich gehal­ten. Beim Auf­bau der Gra­fik ist immer auf ein linea­res Sto­ry­tel­ling zu ach­ten und bei der Farb­wahl steht Funk­tio­na­li­tät im Vor­der­grund. Beim Ein­satz von gra­fi­schen Ele­men­ten wie Pik­to­gram­men gibt es ein­heit­li­che Regeln und sie wer­den nur in Aus­nah­me­fäl­len für deko­ra­ti­ve Zwe­cke genutzt.

 

APA Whitepaper Absolutely Visual