apa.at
blog / Dienstag 25.01.22

Der All­tag von Daten­jour­na­lis­tIn­nen mit Katha­ri­na Schell

In der ers­ten Pod­cast-Fol­ge von Always On im neu­en Jahr ist Katha­ri­na Schell, Mit­glied der APA-Chef­re­dak­ti­on, zu Gast und spricht mit Cle­mens Prer­ovs­ky über ein The­ma, das spä­tes­tens seit der Coro­na-Pan­de­mie in aller Mun­de ist: Daten­jour­na­lis­mus und Arti­fi­cial Intel­li­gence (AI) in der Medi­en­bran­chen. Was das genau ist und wie es in der APA kon­kret umge­setzt wird, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Zual­ler­erst stellt Katha­ri­na im Inter­view klar: „Robo­ter erset­zen kei­ne Jour­na­lis­tIn­nen.“ Aber: Sie hel­fen ihnen, Daten zu struk­tu­rie­ren und auf Basis des­sen inter­es­san­te jour­na­lis­ti­sche Geschich­ten zu erzäh­len. Sie sind sozu­sa­gen „Werk­zeu­ge“ für daten­ge­trie­be­ne Storys.

In der APA kommt Daten­jour­na­lis­mus mit einem brei­ten Port­fo­lio schon seit län­ge­rem zum Ein­satz. Seit 2021 gibt es sogar ein spe­zi­ell dafür kre­iertes Res­sort („Data + Gra­phics“), das auf daten­jour­na­lis­ti­schen Info­gra­fi­ken auf­baut. Doch nicht nur kom­ple­xe und inter­ak­ti­ve Daten­vi­sua­li­sie­run­gen wer­den dort erstellt, son­dern auch daten­ge­trie­be­ne Bericht­erstat­tung in Text­form. Bei­spie­le rei­chen von struk­tu­rier­ten Wahl­er­geb­nis­sen in den kleins­ten Wie­ner Grätzln bis hin zu einem auto­ma­ti­sier­ten Fund­tier­bot.

Doch wie funk­tio­niert Daten­jour­na­lis­mus im All­tag? Katha­ri­na Schell fin­det, dass sich die­ser von „nor­ma­lem“ Jour­na­lis­mus nicht all­zu sehr abhebt, denn: Man muss eine Geschich­te immer erst fin­den – sei es durch Inter­views, Recher­che, Pres­se­kon­fe­ren­zen etc. Was sich jedoch unter­schei­det, ist die Quel­le. Denn bei Daten­jour­na­lis­mus wer­den struk­tu­rier­te Daten genutzt, anders als bei Gesprä­chen oder Ver­an­stal­tun­gen, wo die Quel­len meist unstruk­tu­riert sind.

Nach den Rah­men­be­din­gun­gen gefragt, meint Katha­ri­na, dass die­se Art von Jour­na­lis­mus oft Neu­land für Redak­teu­rIn­nen ist und ein zusätz­li­cher star­ker Tech­no­lo­gie­fak­tor zum Berufs­bild dazu­kommt. Obwohl die­se Unter­stüt­zung von IT- und Digi­tal­sei­te bekom­men, müs­sen sie sich auch selbst mit neu­er Soft­ware und Appli­ka­tio­nen beschäf­ti­gen. Ein koope­ra­ti­ves Arbeits­ver­hält­nis ist beson­ders wich­tig: Deve­lo­per stel­len der Redak­ti­on die Soft­ware zur Ver­fü­gung, ent­wi­ckeln aber gemein­sam mit Jour­na­lis­tIn­nen eine nar­ra­ti­ve Strategie.

Als größ­te Her­aus­for­de­rung sieht Katha­ri­na die Daten selbst. Auch wenn das für vie­le albern klingt, wie sie meint, sind Daten, die zwar von Maschi­nen les­bar sind, nicht immer brauch­bar, um span­nen­de Inhal­te zu erstel­len. Was auch mit­zu­den­ken ist, sind die rich­ti­gen For­ma­te: Wel­che Geschich­ten erzählt man für wel­ches For­mat und wel­chen Kanal?

Wobei sich Cle­mens und Katha­ri­na einig sind, ist, dass auch in der Zukunft Auto­ma­ti­sie­rungs­stra­te­gien und Daten­jour­na­lis­mus in den Medi­en eine immer stär­ke­re Rol­le spie­len wer­den. Denn die Pan­de­mie hat dem Gan­zen einen beson­de­ren Schwung ver­lie­hen. Für vie­le Jour­na­lis­tIn­nen war dies ein Augen­öff­ner, der laut Katha­ri­na Schell gezeigt hat, „wel­che tol­len Geschich­ten mög­lich sind“.

Mehr über KI in der Kom­mu­ni­ka­ti­on erfah­ren Sie hier.

Always On mit Clemens Prerovsky
Always On mit Clemens Prerovsky

In seinem IT-Podcast diskutiert APA-Tech-Chef Clemens Prerovsky mit Industry Experts die neuesten Trends, Chancen und auch Stolpersteine der Tech- und Kommunikationsbranche. Alle Folgen sowie Infos zum Host und seinen Gästen finden Sie hier.

Zum Podcast!
APA-News-Talk „Von Daten zu Content – aber wie zu den Daten?“

Was brauchen Daten, damit sie gut zu Inhalten verarbeitet werden können und woran hakt es dabei in Österreich? Dieser und weiteren Fragen gingen ExpertInnen beim APA-News-Talk am 02.02.2022 ab 17 Uhr auf den Grund, bei dem auch das Whitepaper „Journalistische Textautomatisierung – Status, Potenziale, Limitationen“ von Katharina Schell präsentiert wurde. Hier finden Sie alle Infos!

Jetzt nachlesen!
APA-News-Talk Visual

Whitepaper: Journalistische Textautomatisierung

Wo ist automatisierter Journalismus sinnvoll, für welche Einsatzbereiche eignet er sich? Was sind die Voraussetzungen – und welche Hürden können einen Einsatz erschweren oder verhindern? Das erfahren Sie in unserem Whitepaper.

Weiter