apa.at
news/APA/Mittwoch, 15.09.21, 10:42:56

Ver­däch­ti­ger nach Blut­tat in Wien umfas­send geständig

Der 28-Jäh­ri­ge, der ver­däch­tigt wird am Mon­tag zwei Frau­en in Wien getö­tet zu haben, hat bei sei­ner Ein­ver­nah­me ein umfas­sen­des Geständ­nis abge­legt. Er gab zu, sowohl sei­ne Ex-Frau im Streit um SMS-Nach­rich­ten als auch eine spä­ter hin­zu­kom­men­de Bekann­te ersto­chen zu haben. Danach woll­te er laut Poli­zei noch eine wei­te­re Per­son, einen Mann, töten. Die­ser konn­te aller­dings auf­grund der star­ken Alko­ho­li­sie­rung des Täters entkommen.
APA/APA/GEORG HOCHMUTH/GEORG HOCHMUTH

Der 28-Jäh­ri­ge, der ver­däch­tigt wird am Mon­tag zwei Frau­en in Wien getö­tet zu haben, hat bei sei­ner Ein­ver­nah­me ein umfas­sen­des Geständ­nis abge­legt. Er gab zu, sowohl sei­ne Ex-Frau im Streit um SMS-Nach­rich­ten als auch eine spä­ter hin­zu­kom­men­de Bekann­te ersto­chen zu haben. Danach woll­te er laut Poli­zei noch eine wei­te­re Per­son, einen Mann, töten. Die­ser konn­te aller­dings auf­grund der star­ken Alko­ho­li­sie­rung des Täters entkommen.