apa.at
news/APA/Donnerstag, 10.06.21, 22:38:11

G7-Gip­fel beginnt: Pan­de­mie und Kli­ma­schutz im Mittelpunkt

Die Staats- und Regie­rungs­chefs der G7-Grup­pe tref­fen sich Frei­tag in der süd­west­eng­li­schen Graf­schaft Corn­wall. Zum Auf­takt wol­len die Teil­neh­mer vor allem über die Coro­na-Pan­de­mie spre­chen, dabei ste­hen Fra­gen wie Spen­den von Impf­do­sen und finan­zi­el­le Hil­fen für die Impf­stoff­pro­duk­ti­on im Fokus. Am Abend geht es bei einem Emp­fang mit Köni­gin Eliza­beth II. und Thron­fol­ger Prinz Charles vor­nehm­lich um den Umwelt­schutz und den Kampf gegen den Klimawandel.
APA/APA/AFP/POOL/TOBY MEL­VIL­LE

Das drei­tä­gi­ge Tref­fen wirt­schafts­star­ker Demo­kra­tien fin­det unter dem Vor­sitz des bri­ti­schen Pre­mier­mi­nis­ters Boris John­son im Strand­ort Car­bis Bay statt. Es ist die ers­te per­sön­li­che Tagung der Staats- und Regie­rungs­chefs in die­sem For­mat seit zwei Jah­ren. Im ver­gan­ge­nen Jahr schal­te­te die „Grup­pe der Sie­ben” sich wegen Coro­na nur per Video zusam­men. Für US-Prä­si­dent Joe Biden ist es der ers­te gro­ße inter­na­tio­na­le Gip­fel, an dem er zum Auf­takt sei­ner etwa ein­wö­chi­gen Euro­pa-Rei­se teil­nimmt. Der G7 gehö­ren außer den USA und Groß­bri­tan­ni­en auch Deutsch­land, Frank­reich, Ita­li­en, Japan und Kana­da an.