apa.at

APA-News­In­sight vom 01.10.2020

Auto­ma­ted Jour­na­lism – Von Daten zu Storys

Jour­na­lis­tin und Digi­tal­ex­per­tin Katha­ri­na Schell gab im Online-Event über Auto­ma­ted Jour­na­lism span­nen­de Ein­bli­cke, wie aus Zah­len und Daten loka­le Sto­rys entstehen.

Credit: APA

„Die Maschine kann nicht Geschichten erzählen.“

Automatisierung und Datenjournalismus spielen eine wachsende Rolle in der Medienproduktion und bergen großes Entwicklungspotenzial in sich. Wie Natural Language Generation (NLG) im Journalismus eingesetzt werden kann, welche Anwendungsfälle möglich sind und warum das nichts mit „Robotern“ zu tun hat, erzählte Katharina Schell, Mitglied der Chefredaktion der APA – Austria Presse Agentur und zuständig für redaktionelle Innovationen, in einem digitalen Event aus der Reihe APA-Insight.

Die OTS-Aussendung in voller Länge zum Nachlesen.

Für alle die nicht live dabei sein konnten, haben wir hier die Video-Aufzeichnung des Events:

 

Sie wollen Ihren Mitschnitten von Veranstaltungen, Videokongressen oder digitalen Pressekonferenzen ebenfalls ein sinnvolles Inhaltsverzeichnis verpassen und ein Transkript davon lesen? Mit den Video-Services von APA-Comm leiten Sie die User Ihres Videos zielsicher zu den Highlights und wichtigsten Statements Ihrer Inhalte.

 

Kontaktieren Sie uns

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

APA-Marketing

marketing@apa.at