apa.at

APA-Sci­ence-Event vom 9.11.2021

For­schung im Ram­pen­licht – und jetzt?

Am 9. Novem­ber dis­ku­tier­ten Exper­tin­nen und Exper­ten über die neu gewon­ne­ne Auf­merk­sam­keit für Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler, die durch die Pan­de­mie ins Ram­pen­licht gerückt sind.

Credit: Rainer Berg / Westend61 / picturedesk.com

Diskussion zu „Forschung im Rampenlicht – und jetzt?“

Keynote:
Alexander Bogner, Institut für Technikfolgenabschätzung (ITA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW)

Podium:
Andreas Bergthaler, Forschungszentrum für Molekulare Medizin (CeMM) der ÖAW
Henrietta Egerth, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)
Matthias Karmasin, Institute for Comparative Media and Communication Studies (CMC) der ÖAW und der Universität Klagenfurt

Moderation: Maria Scholl, APA

Die OTS-Aussendung in voller Länge zum Nachlesen.

 

Für alle, die nicht live dabei sein konnten, haben wir hier die Video-Aufzeichnung des Events:

 

Sie wollen Ihren Mitschnitten von Veranstaltungen, Videokongressen oder digitalen Pressekonferenzen ebenfalls ein sinnvolles Inhaltsverzeichnis verpassen und ein Transkript davon lesen? Mit den Video-Services von APA-Comm leiten Sie die User Ihres Videos zielsicher zu den Highlights und wichtigsten Statements Ihrer Inhalte.

Impressionen der Science-Veranstaltung

Hier finden Sie die Fotos von der Keynote und Podiumsdiskussion zum APA-Science-Event „Forschung im Rampenlicht – und jetzt?“

Zur Fotogalerie
APA-Dissemination: Bringen Sie Ihre Forschungsprojekte unters Volk

Ab sofort unterstützt Sie APA-Science bei der Verbreitung von wissenschaftlichen Inhalten und Projektergebnissen im Rahmen Ihres Forschungsprojekts. Ein Anschauungsbeispiel, wie gute Wissenschaftsarbeit dargestellt werden kann, bietet das Forschungsprojekt defalsif-AI.

Mehr über APA-Dissemination
Werden Sie Teil der größten Science-Community in Österreich

APA-Science macht Forschung sichtbar. Gemeinsam mit unseren Partnern zeigen wir die Menschen hinter der Forschung und wollen das Verständnis von wissenschaftlichen Themen fördern. Abgesehen von der täglichen Berichterstattung zu Themen wie Wissenschaft, Forschung und Bildung deckt die Science-Redaktion auch spezielle Schwerpunkte ab.

Jetzt Partner werden!

Kontaktieren Sie uns

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

APA-Marketing

marketing@apa.at